Aktuelles

21 Juli 2018

Wir sind aus dem Urlaub zurück und wie jedes Jahr, der Urlaub ist immer viel zu Kurz! Denn Völkern geht es gut aber es ist viel zu Trocken, sie finden kaum etwas. Ich habe mich dazu entschloßen die Jungvölker zusätzlich zum kargen Angebot zu Füttern.  Sollte der Regen weiterhin ausbleiben wird es wohl nur diese Möglichkeit geben, die Völker weiter zu stärken.

17 Juni 2018

Es ist geschafft! Die Jungvölker entwicklen sich sehr gut und wer hätte es gedacht, bei denn Ablegern die ich Anfang Mai erstellt habe ist genug Bienenmasse vorhanden nun doch noch denn einen oder anderen Honigraum aufzusetzen. Dieser wir bis zum Abschleudern auf denn Völkern bleiben und beschert uns hoffentlich doch noch etwas Honig in diesem Jahr.

24 Mai 2018

Manchmal scheint auch ein Verlust ein mächtiger Ansporn zu sein. Die Nachzucht klappt dieses Jahr hervorragend. Alle Einwabenableger haben erfolgreich neue Königinnen hervorgebracht und der erste Schwung der Umlarv-Aktion ist auch sehr gut gelaufen. Die ersten Mädels sind geschlüpft und haben Ihre neuen Völker bekommen. Nun muss das Wetter nur noch passen und alles wird gut. Alle Ablegerkästen sind voll so das wir dieses Jahr wieder einen guten Überschuss haben und auch Jungvölkchen und Königinnen abgeben können.  Und eine zweite Umlarv-Aktion ist schon in Vorbereitung.

18 Mai 2018

Das Jahr 2018 hat für uns nicht sehr gut Begonnen. Wir hatten größere Verluste bei unseren Völkern zu verzeichnen, was uns natürlich zurückwirft. Auch das trockene Frühjahr beeinträchtigt die Honigproduktion.

Wir sind aktuelle dabei unsere Verluste durch Ablegerbildung und Nachzucht von Königinnen auszugleichen und hoffen dadurch dennoch einen vertretbaren Honigertrag zu erzielen.  Auch Ableger und Königinnen bieten wir in diesem Jahr wieder in begrenzten Mengen an. Hierzu haben wir einen hochwertigen Zuchtstoff beschafft welcher die kommenden zwei Jahre unsere Hobby Imkerei versorgen wird.

* Aus gegebenen Anlass, bandenmäßiger Klau von Königinnen aus denn Völkern, welcher aktuell in Deutschland grassiert, geben wir keine Quellen oder Pedigree Informationen mehr bekannt.

 

17 Februar 2018

Besuch des Mitteldeutschen Buckfast Imkertag in Leipzig. Nach kurzer Begrüßung durch Bernd Brix ging es auch gleich In das Referat von Rainer Schwarz mit dem Thema „Warum Buckfast?“.

Themen waren unter anderem

  • Warum Buckfast
  • Genetik, Selektion, Zuchtstrategie, Gesundheit
  • Bruder Adam und seine Lehren
  • Betriebsweise Rainer Schwarz
Herkunft der Buckfast Biene

 

Die richtige Anwendung eines bewährten mit Rückkopplung versehenden Zuchtsystems führt zu gesunden Völkern“

 

Insgesamt war es ein schöner Tag. Nur tut einem nach einer gewissen Zeit der Hintern weh auf den harten Hörsaal Sitzgelegenheiten. Gegen 15:30 waren wir dann wieder auf dem Heimweg.

05 Januar 2018

Schauen wir mal wie 2018 wird!

29 Mai 2017

Die ersten Ableger wurden gebildet und der Raps ist fast Verblüht. Kommende Woche werden wir Schleudern und uns auf die kommenden Trachten vorbereiten. Der Beginn der Königsinzucht steht unmittelbar bevor.

09 Mai 2017

Das neue Jahr begonnen und wir hatten keine Verluste zu beklagen. Alle Völker sind sehr Stark aus dem Winter gekommen und fleissig dabei Pollen zu sammeln. Wir haben heute bestellte Jungvölker abgegeben und bereiten uns nun in denn kommenden Tagen auf die Nachzucht vor.

Bitte melden Sie rechtzeitig ihren Bedarf and Königinnen für Mai-Juli 2017.

Unsere selektierte Zuchtmutter B21(BZF) wurde erfolgreich überwintert und wird als Drohnenvolk dienen.  Unsere diesjährige Mutter, aus der Zucht von Bernd Brix, wird der diesjährige Star unsere Nachzucht. Wir rechnen mit ersten Nachzuchten schon Ende Mai 2016.  Auch werden wir wieder einige unserer Nachzuchten auf die Belegstelle geben.

Nachzucht F1 Wirtschaftskönigin 2016 Selektiert Standbegatettet

Unsere diesjährige Mutter stammt Väterlicherseits aus ewigen alten Athoslinien mit insgesamt hervorragenden Eigenschaften. Das Volk der 184 besticht durch Vitalität, Sanftmut, Schwarmträgheit und Leistung, ohne sonstige Mängel. Ihre Mutter stammt aus der Zuchtfolge der B122 welche ebenfalls hervorragende Eigenschaften besitzt und wird für dieses Jahr unsere alleinige Mutter zur Nachzucht sein. Wir werden Sie sehr schonen um Ihr die Möglichkeit zu geben ihre positiven Eigenschaften weiter zu geben.

Drohnenvölker

Die Mutter B21(BZF) - Sie ist durchgezüchtet und befindet sich auf dem Höhepunkt Ihrer züchterischen Entwicklung. Der Honigertrag lag sowohl in 2012 bis 2015 weit über dem Durchschnitt, keinerlei Schwarmneigung war zu erkennen, lammfromm. Vielleicht etwas Wirrbau, aber der beeinträchtigt die positiven Eigenschaften weniger. Und, sie ist farblich sehr homogen. Wir haben Ihr schon sehr Zeitig genügend Drohnenrahmen gegeben haben um möglichst viele Drohnen dieser Mutter am Stand zu haben. Was natürlich die Wahrscheinlichkeit erhöht das unsere F1 Wirtschaftsköniginen mit einem hohen Anteil von Reinzuchtdrohnen begattet zu werden.

Alle Jungen Königinnen geben wir Markiert in der Jahresfarbe ab. Auf Wunsch auch mit Flügelschnitt.

Hier noch mal der Hinweis: Melden Sie Ihren Bedarf/Bestellung frühzeitig an - Majestäten sind keine Lagerware!

Unser aktueller Zuchstoff 2017

Buckfast-Mütter im Detail

  1. Mutter B21 (BZF) selektiert (2014)
  2. Diese Mutter Stammt aus der Zucht von Bernd Brix und wurde auf der Belegstelle Greifswalder OIE angepaart. Ihre Mutter war die B122 (BB) und Ihre Väter die B184 (PJ)

Drohnenvolk

B21(BZF) =
.11-B80(SL)frkgB104(SL) : .06-B37(SL)insB15(SL)
.03-B2(SL)lgnB22(MS) : .imq.02-B226(WP)lgnB322(FF)

 

 

 

 

 

 

 

Bitcoin Honig Kaufen Buckfast Königinen Ableger Imkerei Zeidlerei Kerzen Zucht Sachsen Anhalt Verkauf DHL Echter Klein Rodensleben Deutscher Honig BIO

Schreibe einen Kommentar